Berglingsteambuch.jpg
 

Das Berglings-Gesangs-Institut (BGI)

 

Wir sind das BGI aus Hamburg. Wir erforschen das geheime Leben der Berglinge.

In einem uralten, mysteriösen Notizbuch, das Maren von Ihrem Großonkel geerbt hat, stehen alle Beobachtungen zu den Berglingen drin. Aber gibt es die Berglinge wirklich? Zusammen mit Daniell, Julia und Prof. Dr. Porter versuchen wir dies rauszufinden. Wir konnten Tonaufnahmen der Berglingsgesänge sammeln und stellen fest: Singen lockt die Berglinge an. 

 

BummTschack.jpg

Hier sind die von uns eingefangenen Berglingsgesänge zur hören:


Aber nun das Verzwickte: nur Kinder können die Berglinge sehen. Darum gehen wir in Kitas, Grundschulen und Kinderveranstaltungen, um so vielen Kindern wie möglich von unserer aktuellen Forschung zu berichten.

Baum.jpg

Da wir vom BGI leider keine Kinder mehr sind, brauchen wir Euch, liebe Kinder. Also: falls Euch beim nächsten Spaziergang etwas Besonderes auffällt, oder ihr sogar echte Berglinge entdeckt, dann wendet Euch mit Euren Hinweisen an unser Institut: Info@berglinge.de


 
Handy.jpg
 

Nicht vergessen: Das Singen lockt die Berglinge an. Das BGI hat eine Berglings-Gesangs-App entwickelt, mit der man Berglingslieder singen kann, aber auch eigene Lieder kreieren kann.

 

 
SummersTale1.jpg

Berglings-Forschung auf dem A Summer´s Tale

1.jpg

Das BGI auf der Atonale

4.jpg

Forschungsvortrag an der Grundschule Bahrenfeld Str. in Hamburg 

3c.jpg

Es wurden sogar echte Berglinge gesichtet. Doch nur die Kinder konnten sie sehen, wir Erwachsenen leider nicht.